Lisa Kudrow gewinnt Webby-Award für Comedy-Webisode

Die Schauspielerin Lisa Kudrow, bekannt für ihre Darstellung der Phoebe in der TV-Serie Friends, gewann bei der Verleihung der diesjährigen Webby Awards am 8. Juni für ihre Webserie “Web Therapy” den Preis für die “outstanding comedy performance”.

In der improvisierten Serie spielt Kudrow eine Therapeutin, die ihre Therapiestudien via Webcam abhält, und die nur wenig Geduld für ihre Patienten hat. In der Begründung der Award Jury heißt es: “Lisa Kudrow set a new bar for how the Internet can be used to heightened comedic effect.” Nun ja. Mir kommen die drei Minuten Episoden ehrlich gesagt recht langatmig vor. Und das muss man erst mal hinbekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>