Webserie zur deutschen Version von Dan Browns neuem Buch

Der Lübbe Verlag hat sich selbst die schwere Bürde auferlegt, das neue Buch von Dan Brown in weniger als vier Wochen zu übersetzen, zu lektorieren, zu layouten und in den Handel zu bringen. Aber sie sind auch stolz darauf, dass sie in der Lage sind, sich dieser Aufgabe zu stellen.

So stolz, dass sie die Prozess in einer eigenen Webserie begleiten.

Ich persönlich hab die englischsprachige Version von dem “Verlorenen Symbol” übrigens schon zu Hause und auch schon eifrig darin gelesen. Und soviel kann ich schon sagen: Wer die anderen beiden Thriller mit Robert Langdon mochte, dem wird auch das neue Buch gefallen. Dan Brown bleibt sich treu, es gibt die selben Elemente, die auch schon aus den anderen Büchern gekannt sind.

Das kann man langweilig finden, weil sich immer wieder dasselbe Muster wiederholt. Man kann sich aber genauso gut freuen, dass man geboten bekommt, was man erwartet hat.

Amazon-Partnerlink: Das verlorene Symbol

Ein Gedanke zu „Webserie zur deutschen Version von Dan Browns neuem Buch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>