Webserie: 52monologe

Marc Schaumburg ist mir schon durch seinen Indie-Lüdenscheid-Kinofilm Kleinstatthelden aufgefallen. Jetzt geht er mit einer neuen Webserie an den Start: 52monologe.de

Jede Woche wird eine neue Episode veröffentlicht, in der ein Thema mal von weiblicher Sicht, mal von männlicher, beleuchtet wird. Die Schauspieler, die in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen, sind immer die selben – Svenja Ingwersen und Jochen Wigand.

Und das sieht dann so aus:

Mehr Infos unter: 52monologe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.