Schlagwort-Archiv: Retro

Hallo Spencer bei arte+7

Ja, ich war ein riesiger Fan von Hallo Spencer als Kind. Die Quietschbeus waren quasi die erste Band von der ich Fan war. Die Toten Hosen und die Sex Pistols folgten kurz darauf.

Zur Zeit wird die Serie bei arte und beim NDR ausgestrahlt. Parallel gibts die Folgen bei arte+7, wie immer sieben Tage lang zu sehen. Momentan läuft Folge 219, eine der späten Folgen, in denen die Handlung aber immer noch im Runddorf spielt (das wurde nämlich ab Folge 238 abgeschafft).

Die Kaugummiautomaten in meinem Viertel

Ich bin in ein neues Viertel gezogen. Muss mich erst dran gewöhnen.

Seit ich Luigi Toscanos Fotoserie über Kaugummiautomaten und Spielzeugpistolen gesehen habe, sehe ich die Welt mit anderen Augen. Hier im neuen Viertel hängen auf einmal wieder an jeder Ecke Kaugummiautomaten. Oder waren sie nie weg?

Und manche davon sehen beinahe noch so aus, als würden sie noch funktionieren.

Die Kaugummiautomaten in meinem Viertel weiterlesen

Neue kostenlose Spielfilme bei MyVideo

balduindasnachtgespenst

MyVideo.de hat sein Angebot an kostenlosen Spielfilmen mal wieder etwas aufgefüllt. Mittlerweile gibt es über 100 Filme zum ansehen im Browser.

Unter den neuen Filmen sind vor allem zu erwähnen:

Ein Sommernachtstraum. Die Verfilmung der leichten Shakespeare-Komödie mit Michelle Pfeifer, Kevin Kline und Rupert Everett.

Balduin, das Nachtgespenst. Der zweite Film mit Louis de Funes im Portal nach Balduin, der Ferienschreck.

Ich liebe Dick. Eine Komödie aus dem Jahr 1999. Unter anderem mit Will Ferrell und Kirsten Dunst.

Der Retroschock: He-Man in Super 8

Vor ein paar Tagen hat mir ein erwachsener Mann erzählt, dass er nach langer Suche eine originalverpackte Eternia-Burg mit New-Aufkleber („Der heilige Gral der Masters-Fans!“) in einem Internetshop in den USA gefunden, und diese sofort für einen gigantischen Dollar-Betrag (zum Glück keine Euros!) bestellt hat. Spätestens da wurde mir klar, dass die „Masters of the Universe“ doch noch nicht zum Spielzeug-Restmüll gehören.

Im obigen Clip haben irgendwelche Amateurfilmer im Jahre 1987 zum Ton der Europa Hörspielkassette „Sternenstaub“ einen Stop-Motion-Film auf Super 8 gedreht. Ziemlich kultig. Hat eigentlich alles was die He-Man-Welt ausmacht. Außer der Eternia-Burg (weder original-eingeschweißt noch sonst irgendwie).